top of page
Suche
  • britageltica

ISURA

Feuer und Eis

Kalt und heiß

Hart und weich

Schwer und leicht

Ab und auf

Steh und lauf

Geschäftig und still

Ich weiß was ich will


So vereinigt die Göttin Isura die Polaritäten und bringt uns in Harmonie.


Die Göttin Isura, in altkeltisch Diu Isidi verbindet Gegensätze. Mit Feuer wird Eisen geschmiedet. „Isi“ bedeutet Eis, „Is“ Geschäftigkeit und „Isin“ Eisen. Der Baum der Isura ist die „Uis“, die Esche, wie ihr gut auf dem Video sieht. (https://www.youtube.com/watch?v=IFdmvvqVwVw ) Das Eichhörnchen ist ihr Begleittier. Der Fluss der Isidi ist die Isar, die aus den Gletscherwelten der Alpen kommt.


Nun ist der Winter gekommen und mit der Winterruhe können wir  mit Isura in der Zurückgezogenheit Neues gründen. Sie bringt durch Ruhe und zugleich Geschäftigkeit Dinge in unserem Leben in Ordnung.


Isura Isura Isura bist du

Isura Isura, du gibst mir Ruh

Mit Eis und Schnee da handelst du

Die schöne Winterruh.

 

Wollen wir die Ruhe des Herzens, wollen wir etwas Neues schmieden, ein neues Projekt ins Leben rufen, so rufe die Göttin Isura, sie zeigt uns die Polaritäten, wie wir mit Hitze und Kälte umgehen.


Du gründest was Neues in Eis und Schnee

In der Stille, im Wasser und im Schnee

Du gründest was Schönes was glänzt was liebt

Was Einheit schafft und Ruhe gibt.


Isura ist auch eine Göttin der Zyklen und des Gleichgewichts, sie kennt die Lebenszyklen und Lebensabschnitte und den Zyklus der Frauen und hilft uns ins Gleichgewicht.


Du kennst den Rhythmus und den Takt

Des Lebens Ablauf du mir sagst

Du kennst das Schmieden und die Tat

Fürs Gleichgewicht gibst du mir Rat.




 


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page